Reckahn – Schloss und Gutspark in Bildern

Der brandenburgische Ort Reckahn ist ein Ort im Fläming, der zur Gemeinde Kloster Lehnin im Landkreis Potsdam-Mittelmark gehört. Aber was hat es genau mit der Polygonie in Reckahn auf sich? Das hängt mit dem dortigen Gutsschloss zusammen.

Das Schloss Reckahn datiert von 1730 und ist ein schöner und zugleich ungewöhnlicher Barockbau im Schlüterschen Stil. Ungewöhnlich, denn die Mittelrisalite auf der Hof- und Gartenseite treten polygonal hervor und machen das Haus damit zu einem Blickfang.

Das Gut Reckahn gehörte bis 1945 der Familie von Rochow, eine im Fläming weit verzweigte und einflussreiche Familie. Die Reckahner Familie ist vor allem mit der Reform der preußischen Landschulen verbunden. Daher wird das Haus heute auch als Rochow-Museum mit einer Dauerausstellung zum Wirken der Familie von Rochow sowie als Tagungs- und Weiterbildungszentrum der Universität Potsdam genutzt.

Polygonie in Reckahn
Das schlossartige Gutshaus in Reckahn

Der Schlosspark

In Reckahn fließt die Plane, dessen Verlauf durch den im Ort befindlichen Schloss- bzw. Gutspark führt. Die Plane ist zugleich auch das größte Fließgewässer im Hohen Fläming. Es lohnt sich, den Schlosspark näher anzuschauen.

Zum Schlosspark gehört die Schloss- und Dorfkirche. Sie wurde 1739 von der Familie von Rochow gestiftet, nachdem die Vorgängerkirche – ein Fachwerkbau – 1713 wegen Baufälligkeit abgerissen werden musste.

Polygonie in Reckahn
Die barocke Dorfkirche von Reckahn

Unmittelbar vor dem Schloss steht ein Magnolienbaum, der fast so alt wie das Schloss selbst ist. Besonders im Frühling, wenn der Baum seine Blüten austreibt, ist das ein echter Hingucker. Setzt euch einfach mal auf die Bank, die unter dem Baum steht, und geniesst die Ruhe. Einfach wunderbar!

Polygonie in Reckahn
Der blühende Magnolienbaum vor dem Schloss in Reckahn
Polygonie in Reckahn
Das Schloss und der Magnolienbaum. Einfach mal auf die Bank setzen und die Ruhe genießen

 

Weitere fotografische Eindrücke von Schloss Reckahn

Und noch ein Tipp. Wenn du in Reckahn bist, schaue auch bei den Fischteichen vorbei. Sie liegen in unmittelbarer Nähen von Schloss und Park und sind eine Oase der Ruhe. Natur pur!

Die Fischteiche von Reckahn

 

Möchtest du mehr über die Familie von Rochow und ihr Wirken in der Mark Brandenburg erfahren? Dann schaue in meinem Beitrag zu Schloss Stülpe vorbei. Oder gehe doch einfach mit mir auf ein Schlösserhopping durch den Fläming.

 

Hier kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.